Zum Inhalt springen

Open Lab: Neues Ökonomisches Denken

  • von

15. Februar 2024 im Futurium

Ökonomische Glaubenssätze prägen unser Leben und unsere Entscheidungen. Sie sind Ursache für viele unserer aktuellen Probleme. Zugleich können sie Schlüssel für ihre Lösung sein. Wie könnte ein Wirtschaftssystem aussehen, das die Erde nicht ausbeutet?

An diesem Open Lab Abend räumen wir mit Mythen auf und laden euch ein, neues ökonomisches Denken mit uns zu erproben. Wir beginnen mit einer Einführung in neues ökonomisches Denken und seiner Wirkung auf unser tägliches Handeln. Dazu greifen wir in den Werkzeugkasten der Donut Ökonomie.

Gemeinsam zeichnen wir ein neues Bild des Menschen und seines ökonomischen Handelns. In einem Experiment aktivieren wir unsere Vorstellungskraft: Wie würde unsere Welt heute aussehen, wenn sich andere Narrative durchgesetzt hätten?

Lineares Denken wird den komplexen Anforderungen der heutigen Zeit nicht mehr gerecht. Doch wie kann uns der Umgang mit Komplexität gelingen? In einer spielerischen Übung lernen wir eine Methode kennen, mit der wir Herausforderungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln erkunden und so ihre systemischen Zusammenhänge verstehen können.

Meldet euch jetzt hier für die letzten Tickets an!